Robuste Lösungen für die Reifenindustrie


Der Reifenproduktionsprozess erfordert eine breite Palette von Lösungen, die von der Gummimischung über die Herstellung eines Rohreifens bis hin zur Lagerung des Endprodukts reichen.

Das Modulbandsortiment von HabasitLINK unterstützt Prozesse in jeder Phase der Reifenherstellung, von Hochtemperaturanwendungen bis hin zur Handhabung der fertigen Reifen.

Hitzebeständige Materialien

Viele Schritte im Reifenherstellungsprozess finden bei hohen Temperaturen statt, was für Bänder, die unter solchen Bedingungen betrieben werden, eine Herausforderung darstellen kann.

Die HabasitLINK Produktpalette umfasst Materialien, die Temperaturen von bis zu 240 °C/464 °F standhalten können – der heißeste Teil der Reifenverarbeitung.


Die hohe Robustheit der Habasit Kunststoff-Modulbänder verhindert, dass das heiße Gummi am Band haften bleibt und unerwünschte Verunreinigungen des Gummibands.

rubber_13.jpg
M2585_SO_Flush-Grid_Blowup.jpg

Helden im Kühlprozess

Ein effizienter und zuverlässiger Kühlprozess ist von grundlegender Bedeutung, um die endgültige Qualität des Reifens zu gewährleisten.

 

Die HabasitLINK Kunststoff-Modulbänder sind perfekt für die Temperaturen und Luftfeuchtigkeit in der Kühllinie konzipiert und bieten eine große Auswahl an offenen Oberflächen, um Ihr präzises Kühlziel zu erreichen. Die verschiedenen Bandtypen bieten eine offene Kontaktfläche von 16% bis 88 %, um den genauen Anforderungen der Linie gerecht zu werden.

Geformt für anspruchsvolle Anwendungen

In vielen Anwendungen der Reifenindustrie – wie dem Tauchtank – sind die Abrieb- und Chemikalienbeständigkeit des Bandes entscheidende Erfolgsfaktoren. 


HabasitLINK Hochleistungsbänder sind die richtige Wahl für diese anspruchsvollen Bedingungen. Ihre robuste Konstruktion und die geschlossenen Scharniere sorgen für eine lange Bandlebensdauer und minimieren unerwartete Ausfallzeiten und Produktionsstaus.

M5032_Flush Grid Heavy-Karussell.jpg
Tire_18 - karussell.jpg

Reifentransport über den gesamten Prozess

Nach dem Aushärten müssen die Reifen behandelt, inspiziert und gelagert werden. Anfangs sind sie ziemlich heiß und ihre hohe Griffigkeit behindert seitliche Transfers und Umlenkungs-anwendungen.

HabasitLINK Lösungen
erleichtern das Bewegen von Reifen auf der Verarbeitungslinie und verhindern gleichzeitig Reifenabrieb. Das robuste Rollenrückhaltesystem und die hohe Dichte der Bänder sorgen für maximale Zuverlässigkeit und lange Lebensdauer. Spezielle, kundenspezifische Lösungen wie beispielsweise die Positionierung des Rollenwinkels, können bei der Reifenherstellung helfen. 


HabasitLINK Bänder
werden auch verwendet, um die fertigen Reifen ins Lager zu transportieren. Das Lösungsportfolio umfasst Bänder, die Reifen auf stark geneigten Förderbändern ohne Verrutschen hand-haben können und somit Produktionsstaus verhindern.


X
Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite und Ihr Interesse an unseren Produkten und Dienstleistungen. Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Unsere Cookie- und Datenschutzbestimmungen finden Sie unter folgendem Link:
Mehr erfahren
Bestätigen