Presse Information - IFFA 2019

Transportbandlösungen für die Fleischindustrie

IFFA 2019: Habasit präsentiert Transportbandlösungen mit effizienten Reinigungsverfahren für die fleischwirtschaftliche Prozesskette

Habasit, Weltmarktführer in der Herstellung von Transport- und Prozessbändern, präsentiert auf der Fachmesse IFFA in Halle 9.1, Stand C51 seine Transportbandlösungen mit einem effektiven und gleichzeitig ressourcenschonenden Reinigungskonzept. Gezeigt werden neben den bewährten Lösungen für die Fleischindustrie auch die innovativen Habasit Cleandrive™ und HabasitLINK® Bänder, die leicht zu reinigen sind und optimale Laufeigenschaften für vielseitige Einsatzbereiche bieten. Ein Highlight wird eine neue Version der Habasit Cleandrive™ Bänder sein, die unter Röntgenstrahlen und in Metalldetektoren sichtbar sind. Ebenfalls vorgestellt wird das neue, verbesserte HyCLEAN-Konzept. Mit dieser bereits sehr verbreiteten Technologie von Habasit können Lebensmittelproduzenten strengste Gesetzesanforderungen umsetzen, Betriebskosten reduzieren und ihre Umweltbilanz verbessern.


Reinach/Schweiz, April 2019 – Eines der Hauptthemen der fleischverarbeitenden Industrie ist die sichere und saubere Prozesskette. Während des Transports von Lebensmittelprodukten zwischen Verarbeitungsstationen, Verpackungsmaschinen und Lagerbereichen müssen die Lebensmittelverarbeiter strenge Anforderungen an die Hygiene und den sicheren Umgang mit Lebensmitteln erfüllen. Habasit bietet hierfür ein umfassendes Portfolio an innovativen Bandlösungen, die perfekt auf die Anforderungen der fleischverarbeitenden Industrie zugeschnitten sind. Der Weltmarktführer von Transport- und Prozessbändern präsentiert auf der Fachmesse IFFA vom 4. Bis 9. Mai 2019 in Halle 9.1, Stand C51 seine Transportbandlösungen für die Fleischindustrie.

Erstes in Metalldetektoren und unter Röntgenstrahlen sichtbares monolithisches Band von Habasit
Habasit Cleandrive™ sind monolithisch verstärkte Förderbänder und bieten erhebliche Vorteile in Bezug auf hygienisches Design und Reinigbarkeit. Die innovative Habasit Cleandrive™ Technologie ist auf hygienesensible Anwendungen in der Lebensmittelindustrie ausgerichtet, insbesondere in Prozessen, in denen derzeit Kunststoff-Modulbänder verwendet werden. Sie erfüllt die höchsten Anforderungen bei gleichzeitig beachtlichem Leistungspotenzial.

Auf der IFFA präsentiert Habasit seine ersten Bänder, die unter Röntgenstrahlen und in Metalldetektoren sichtbar sind. Basierend auf dem Habasit Cleandrive™ CD.M50.S-UA.CB wurde dieses neue Band speziell für Lebensmittelanwendungen entwickelt, bei denen die Identifizierung von Produktverunreinigungen, einschließlich Verschleißmaterial vom Band, besonders wichtig ist. Die Metalldetektion ermöglicht die Separierung von Lebensmitteln, die Metallfragmente enthalten, während das Röntgenscannen die Erkennung von Fremdkörpern, einschließlich nichtmetallischer Objekte, in den Fertigwaren sicherstellt. Das TPU-Bandmaterial wird mit beiden Technologien erkannt, wodurch sowohl die Sicherheit als auch die Lebensmittelqualität unterstützt werden.

HabasitLINK® Kunststoff-Modulbänder für eine sichere und effiziente Fleischverarbeitung
Habasit hat die Konstruktion seiner Kunststoff-Modulbänder HabasitLINK® für Lebensmittelanwendungen weiter verbessert. Sie wurden für anspruchsvolle Anwendungen wie das Schneiden und Verarbeiten von Fleisch optimiert und verfügen nun über eine dynamische, offene Gelenkkonstruktion für bessere Reinigung und Schmutzablösung. Das „hygienische Design“ ermöglicht eine verbesserte und effizientere Reinigung da 85 Prozent des Gelenkstabes und 100 Prozent des Gelenks frei zugänglich sind.
Bei der diesjährigen Ausgabe der IFFA wird Habasit die Hygienemöglichkeiten bei Kunststoff-Modulbändern mit einem völlig neuen Design und Konzept für hochreinigbare Bänder noch weiter vorantreiben. Dieser neue Konstruktionsansatz ist ein entscheidender Faktor für eine saubere und sichere Verarbeitung von Lebensmitteln. Er wurde mit Fokus auf die Anforderungen von Lebensmittelproduzenten und -händlern entwickelt und kann die Haltbarkeit von Lebensmittelprodukten positiv beeinflussen.

Neben innovativen Produkten wie den HabasitLINK® Micropitch-Bändern, die für Messerkanten von einem Durchmesser von nur 7 mm tauglich sind, bietet Habasit auch modulare Kunststoffbänder für Spiralanwendungen mit geringer Spannung bei Kühl- oder Gefrierprozesse an. Die Spiralbänder aus Kunststoff sind – dank ihrer hervorragenden Produktablöseeigenschaften und Reinigungsmöglichkeit sowie Festigkeit – eine optimale hygienische Bandlösung für diese Prozesse. Sie ermöglichen darüber hinaus beträchtliche Energieeinsparungen im Vergleich zu dem Einsatz von Bändern aus Edelstahl. Ein weiterer Vorteil der modularen Spiralbänder aus Kunststoff ist die schnelle Installation für Reparatur und Wartung. Um einen optimalen Einsatz und Nutzung seiner Spiral-Systeme zu gewährleisten, setzt Habasit auf ein speziell für die Evaluierung und Modernisierung der installierten Maschinen ausgebildetes Serviceteam.

Schnell und sauber verbunden mit Habasit Saniclip
Das Habasit Saniclip System ermöglicht einfachste Wartungsprozesse und eine gründliche Reinigung, denn mit dieser Endverbindung lassen sich die Modulbänder innerhalb von Sekunden durch manuelles Herausziehen der speziellen Kupplungsstäbe öffnen und aus der Anlage entfernen. Diese Lösung ist nun auch für Habasit Cleandrive™ Bänder und somit für weitere Anwendungen in der Lebensmittelproduktion verfügbar. Mit seiner markanten Farbe ist der Habasit Saniclip leicht zu erkennen und macht die Installation und Entfernung des Bands zum Reinigen einfacher und zuverlässiger als je zuvor.