Ausrichtung

  • Quer zur Laufrichtung für Transporte mit Anstieg oder Gefälle oder zur Produktplatzierung
  • Diagonal oder seitlich versetzt zur Laufrichtung für Transporte mit Anstieg oder Gefälle oder zur Produktplatzierung
  • Längs als seitliche Begrenzung, um zu verhindern, dass Produkte vom Transportband fallen
  • Längs und oberhalb zur Laufrichtung der Bandkanten als Seitenbegrenzung
  • Auf der Laufseite des Bandes als Führung, um Querkräfte auszugleichen
Querprofile und Randbegrenzungen auf Steigband Geneigte T-Profile im Steigtransport

Befestigung

Normalerweise durch Schweißen, das durch einen Vertreter von Habasit ausgeführt wird. Einige Typen lassen sich auch mit Klebstoff befestigen.