Modulband-Ausführung

Das Modulband ist ein Verbund einzelner, hochpräzise spritzgegossener Kunststoffmodule, die über seitliche Stäbe miteinander verbunden sind. Die robuste Ausführung ist für effizienten Transport und einfache Reinigung optimiert.

 

Kunststoff-Modulbänder machen durch den formschlüssigen Eingriff von Zahnrädern und Band den Einsatz von Spannsystemen überflüssig und sorgen so für eine dauerhaft korrekte Bandführung. Sie sind in zahlreichen Branchen beliebt, da unsere Kunden von den besonderen Produkteigenschaften stark profitieren.

 

Bricklayed moduls forming a conveyor belt

Module

Ein Modulband besteht aus einzelnen, hoch-präzise spritzgegossenen Kunststoffmodulen. Die Moduloberfläche kann vollständig geschlossen sein, leicht geöffnet oder mit einer bis zu 88% offenen Kontaktfläche für Kühlung oder Drainage.  

Minipitch sprocket type

Zahnräder

Es steht eine große Auswahl an Zahnrädern zur Verfügung: gegossen, gefräst oder geteilt. Spritzgegossene Zahnräder besitzen spezielle Öffnungen, die einen leichten Zugang für die hygienische Reinigung über die gesamte Breite der Transportwellen ermöglichen. Glatte Flächen und abgerundete Ecken eliminieren nahezu jede Möglichkeit für die Ansammlung von Schmutz oder Rückständen aller Art.

Snap-fit pivot rod

Gelenkstäbe

Die Stäbe sorgen für die Verbindung der Module über die gesamte Breite und somit für deren Quersteifigkeit. HabasitLINK-Modulbänder verfügen je nach Bandtyp über zwei Varianten von Stabrückhaltesystemen: Smart Fit und Snap Fit.

Dokumentation

(Englisch)