Anuga FoodTec 2018: Habasit präsentiert saubere, sichere und langlebige Transportbandlösungen für die Lebensmittelproduktion

SaniClip: Schnell verbunden, sauber transportiert

Habasit, der führende Anbieter von Transport- und Prozessbändern, Zahnriemen sowie Antriebsriemen, wird auf der Messe Anuga FoodTec 2018 in Halle 10.1 auf Stand C020 sein umfassendes Portfolio für die Lebensmittelproduktion präsentieren. Im Messefokus stehen die Cleandrive Transportbänder, die dank ihres einzigartigen Designs viele Vorteile in einem Produkt vereinen. Als monolithische TPU Bänder mit eingebetteten Aramid Zugträgern gewährleisten sie sichere und hygienische Lebensmittel-Prozesse bei gleichzeitig herausragender Zuverlässigkeit, geringem Wartungsaufwand und langer Lebensdauer. Erstmals präsentiert Habasit die neue mechanische Endverbindung SaniClip für Habasit Cleandrive, welche einen schnellen Bandwechsel und eine effiziente Reinigung ermöglicht.

Reinach/Schweiz, Februar 2018 – Hygiene und Produktsicherheit haben höchste Priorität in der Lebensmittelherstellung. In einem immer wettbewerbsintensiveren Markt haben Produzenten aber auch die Effizienz, Kosten und Zuverlässigkeit im Blick. Transportbänder spielen hier eine wichtige Rolle. Habasit, der führende Anbieter von Transport- und Prozessbändern, Zahnriemen sowie Antriebsriemen, wird auf der Messe Anuga FoodTec 2018 in Halle 10.1 auf Stand C020 sein umfassendes Portfolio für die Lebensmittelproduktion präsentieren. Im Messefokus stehen innovative Technologien für sicheren und effizienten Betrieb, einfache Reinigung und schnellen Bandwechsel. Die Habasit Bänder erfüllen nicht nur die gesetzlichen Anforderungen, sie stehen auch für niedrige Betriebskosten durch langlebige Materialien und einfache Wartungsprozesse.

Schnell und sauber verbunden mit SaniClip
Der oftmals schwierige Zugang in komplexen Maschinen und Anlagen sowie die unterschiedlichen Abmessungen in Fertigungslinien machen den Austausch von Transportbändern bei Abnutzung oder Beschädigung häufig zu einer umständlichen und zeitintensiven Prozedur. Stillstandszeiten von Anlagen stören nicht nur die Produktionsabläufe, sie sind auch ein nicht zu unterschätzender Kostenverursacher in der Wartung. Ein weiterer wichtiger Punkt im Betrieb ist die Sauberkeit beziehungsweise Hygiene von Transportbändern sowie Endverbindungen. Habasit bietet hier verschiedene Lösungen an: Habasit Cleandrive sind sowohl als Endlosbänder als auch mit einer mechanischen Endverbindung lieferbar. Die neue SaniClip Endverbindung für Zwei-Zoll-Bänder erlaubt ein einfaches und schnelles Öffnen und Verschließen. Dies reduziert nicht nur Wartungskosten, sondern erlaubt auch eine schnelle Reinigung. Daneben sind Habasit Cleandrive Bänder mit einer klassischen mechanischen Endverbindung, als fertig konfektionierte Endlosbänder oder für die Montage vor Ort vorbereitet, erhältlich. Dank der Auswahl zwischen formschlüssig oder reibschlüssig angetriebenen Bandtypen, steht für verschiedenste Anforderungen und Anlagen eine optimale Habasit Cleandrive Lösung zur Verfügung. Weltweit sind bereits tausende Habasit Cleandrive Transportbänder in hygienesensiblen Lebensmittel-Fertigungsprozessen im täglichen Einsatz. Sie erfüllen die geltenden Bestimmungen zum Lebensmittelkontakt der EU und den USA und sind vom Japanischen Institut für Lebensmitteluntersuchung und -forschung (JFRL) zertifiziert.

TPU für Hygiene und Langlebigkeit
Habasit Cleandrive werden aus thermoplastischem Polyurethan (TPU) gefertigt, welches sehr beständig gegen abrasive Lebensmittel ist, mikrobiologischen Verunreinigungen vorbeugt sowie über eine ausgezeichnete chemische und Hydrolysebeständigkeit, auch bei regelmäßiger Reinigung, verfügt. Das Band ist so konzipiert, dass es einem weiten Temperaturspektrum, zum Beispiel vom Einlaufbereich zur Tiefkühlung bis zum Auslauf von Fritteusen, standhält. Die vollständig extrudierte, monolithische Bandkonstruktion der Habasit Cleandrive Bänder verzichtet auf Gewebezugträger, die während des Gebrauchs ausfransen und ein Risiko für die Lebensmittelsicherheit darstellen können. Die stabile, jedoch gleichzeitig flexible Bandkonstruktion ist frei von Hohlräumen, Gelenksstangen und Spalten, in denen sich Keime festsetzen könnten. Die vollkommen glatten Oberflächen sind auch ideal für den Einsatz von Schabern geeignet. Ein abgerundetes Design erleichtert Reinigungsprozesse und verhindert die Gefahr von Verschmutzungen durch Produktabfälle und Ablagerungen. Äußerst stabile Zugkörper aus Aramid sorgen für eine erhöhte Produktivität und lange Lebensdauer. Sie gewährleisten Formbeständigkeit auch bei hoher Belastung, großen Bandlängen und einer Breite von bis zu 1.800 Millimeter.

Transport auch auf kleinstem Raum
Die konstruktiven Eigenschaften der Habasit Cleandrive Bänder, verbunden mit Stabilität und Flexibilität, ermöglichen den Einsatz sehr kleiner Umlenkrollen und damit den sicheren Transport auch auf engstem Raum bei gleichzeitiger Energieeinsparung. Verunreinigungen und Verlust des Transportgutes werden vermieden.